A- A A+
facebooktwitterlinkedingoogleplusyoutubepinterest

Gesunde Zähne-Zahnstein


Gesunde Zähne sind nicht nur für uns Menschen wichtig, sondern auch für Hunde und Katzen. Denn durch Zahnprobleme kann es zu Folgeerkrankungen der inneren Organe kommen. Daher ist auf regelmäßige Zahnpflege zu achten, um Plaque und Zahnstein vorzubeugen. Diese Zahnpflege beginnt optimalerweise schon beim Welpen um ihn an die Manipulation zu gewöhnen

Es stehen verschiedene Hilfsmittel zur Verfügung, die effektivste ist natürlich das Zähneputzen

Im Zuge der jährlichen Kontrolluntersuchung (Impfungen) beim Tierarzt wird auch die Zahn- und Mundgesundheit von Hund und Katze überprüft, um bei Bedarf rechtzeitig die notwendigen Maßnahmen (Entfernung des Zahnsteins mittels Ultraschall, Zahnpolitur) zu ergreifen.

Unbehandelt können Zahnprobleme zu Gingivitis (Zahnfleischentzündung), Parodontitis und Lockerung der Zähne führen. Die Folgen: Schmerzen beim Fressen, starker Mundgeruch, erhöhter Speichelfluss, vorzeitigen Zahnverlust.

Die regelmäßige Zahnkontrolle beim Tierarzt hilft ihrem Tier, seine Zähne bis ins hohe Alter gesund zu halten




 

 

 

Mag. Eva Haunschmid - Kleintierambulanz - office@tierarzt-haunschmid.at